Zitate und Sprüche mit dem Tag „positiv denken“

„Wenn man sich berufen fühlt und etwas wirklich will, ist es nie zu spät.“ Georg Solti

„Eine Liebeserklärung ist wie die Eröffnung beim Schach: Die Konsequenzen sind unabsehbar.“ Hans Söhnker

„Jeder Mensch hat seine guten Seiten. Man muss nur die schlechten umblättern.“ Ernst Jünger

„Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ Max Frisch

„Unseren Feinden haben wir viel zu verdanken. Sie verhindern, dass wir uns auf die faule Haut legen.“ Oscar Wilde

„Wir glauben alles Leid währe ewig, dabei erleben wir täglich, dass der Dunkelheit der Sonnenaufgang folgt.“ Esragül Schönast

„Schlechte Zeiten sind wie ein Tunnel. Ganz gleich, wie lang und dunkel dieser Tunnel ist, am Ende ist immer das Licht.“ Esragül Schönast

„Nimm dir Zeit für dich. Schätze dich und jeden Augenblick. Mach dein Glück nicht von anderen abhängig. Und du wirst sehen, wie das Leben dich anlächeln wird.“ Esragül Schönast

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Ich habe so viel mehr vom Leben bekommen, als ich mir je erträumt hatte - keine großen Enttäuschungen oder unerfüllte Hoffnungen: Ich habe nicht viel erwartet, und deshalb bin ich die am wenigsten verbitterte Frau, die ich kenne.“ Audrey Hepburn