Zitate und Sprüche mit dem Tag „Mut“

„Wenn man erfolgreich sein möchte, sollte man lieber auf neue Wege ausscheren, als die ausgewaschenen Pfade des akzeptierten Erfolgs zu bereisen.“ Timothy Ferriss

„Man muss das Geld zum Fenster rauswerfen, damit es zur Haustüre wieder reinkommen kann.“ Karl Lagerfeld

„Geld gleicht dem Dünger, der wertlos ist, wenn man ihn nicht ausbreitet.“ Francis Bacon

„Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt.“ Laotse

„Man muss seine Fehler früh machen, damit man lange von ihnen lernen kann.“ Peter Tamm

„In diesem Leben ist jeder mutig, der nicht aufgibt.“ Paul McCartney

„Wer Geduld sagt, sagt Mut, Ausdauer, Kraft.“ Marie von Ebner-Eschenbach

„Vertrauen ist Mut, und Treue ist Kraft.“ Marie von Ebner-Eschenbach

„Erfolg ist nicht endgültig, Misserfolg ist nicht fatal; was zählt, ist der Mut weiterzumachen.“ Winston Churchill

„Es gehört Mut dazu, sich seiner Angst zu stellen und sie auszuhalten.“ Hoimar von Ditfurth

„Vielleicht fällt man auch nur hin, damit man die Richtung wechseln kann und der neue Weg sich als ein Segen erweist.“ Esragül Schönast

„Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun.“ Mao Tse-tung

„Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich.“ Hermann Hesse

„Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.“ Kurt Tucholsky

„Beherzt ist nicht, wer keine Angst kennt, beherzt ist, wer die Angst kennt und sie überwindet.“ Khalil Gibran

„Wieder aufstehen, wenn man fällt, loslassen, wenn es nicht mehr geht, mutig sein, wenn man zweifelt und die Probleme werden erblassen und das Leben in einem neuen Licht erscheinen lassen.“ Esragül Schönast