Zitate und Sprüche mit dem Tag „Liebe“

„Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.“ Carmen Sylva

„Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.“ Max Frisch

„Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist egal, was uns trennt.“ Ernst Ferstl

„Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid.“ Leonardo da Vinci

„Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold.“ Jack Sparrow

„Vertrauen zu genießen ist ein größeres Kompliment als geliebt zu werden.“ George Macdonald

„Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast.“ George Bernard Shaw

„Der Charakter einer Frau zeigt sich nicht, wo die Liebe beginnt, sondern wo sie endet.“ Rosa Luxemburg

„Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang.“ Mahatma Gandhi

„Niemand wird mit dem Hass auf andere Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ethnischen Herkunft oder Religion geboren. Hass wird gelernt. Und wenn man Hass lernen kann, kann man auch lernen zu lieben.“ Nelson Mandela

„Es ist besser, für das, was man ist, gehasst, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden.“ André Gide

„Die Liebe ist einäugig, aber Hass gänzlich blind.“ Berthold Auerbach

„Freundschaft ist die reinste und höchste Form der Liebe. Es ist eine Form der Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen, bei der man das Geben an sich genießt.“ Osho

„Im Abschied ist die Geburt der Erinnerung.“ Salvador Dali

„Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.“ Albert Schweitzer

„Wenn die Lippen schweigen, hat das Herz hundert Zungen.“ Mevlana Dschelaluddin Rumi

„Liebe ist die gemeinsame Freude an der wechselseitigen Unvollkommenheit.“ Ludwig Börne

„In einer vornehmen Ehe soll man nicht alles sagen müssen, aber man soll sich alles sagen können.“ Paula Messer-Platz

„Die Liebenden finden sich nicht irgendwo am Ende. Sie lebten, der eine in dem anderen, von Anfang an.“ Mevlana Dschelaluddin Rumi

„Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.“ Clemens Brentano

„Das größte Glück, das die Liebe zu geben vermag, liegt im ersten Händedruck der geliebten Frau.“ Henri Stendhal

„Bevor der Verstand sich entschließt, einen Schritt zu tun, hat die Liebe den siebenten Himmel erreicht.“ Mevlana Dschelaluddin Rumi

„Eine Mutter ist der einzige Mensch auf der Welt, der dich schon liebt, bevor er dich kennt.“ Johann Heinrich Pestalozzi

„Die Freundschaft ist eine Kunst der Distanz, so wie die Liebe eine Kunst der Nähe ist.“ Sigmund Graff

„Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.“ Katharine Hepburn

„Du und ich - wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.“ Mahatma Gandhi

„Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. Je mehr jemand die Welt liebt, desto schöner wird er sie finden.“ Christian Morgenstern

„Der beste Beweis der Liebe ist Vertrauen.“ Joyce Brothers

„Wenn die Macht der Liebe über die Liebe zur Macht siegt, wird die Welt Frieden finden.“ Jimi Hendrix

„Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten.“ Unbekannt

„Je mehr einer die Menschen und ihre Welt liebt, um so mehr will er sie verbessern.“ Hermann Kesten

„Man hört immer von Leuten, die vor lauter Liebe den Verstand verloren haben. Aber es gibt auch viele, die vor lauter Verstand die Liebe verloren haben.“ Jean Paul

„Der wichtigste Baustoff für das Haus der Liebe ist das Vertrauen.“ Ernst Ferstl

„Alles Wissen ist vergeblich ohne die Arbeit. Und alle Arbeit ist sinnlos ohne die Liebe.“ Khalil Gibran

„Wussten Sie, dass eine stützende Hand in der Not mehr wert ist, als ein Goldtaler?“ Esragül Schönast

„Wir zeigen mit weniger Scham die Leidenschaften des Hassens als des Liebens.“ Jean Paul

„Erziehung besteht aus zwei Dingen: Beispiel und Liebe.“ Friedrich Fröbel

„Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich.“ Aristoteles

„Eifersucht ist Angst vor dem Vergleich.“ Max Frisch

„Die Eifersucht lässt dem Verstand niemals genügend Freiheit, um die Dinge zu sehen, wie sie sind!“ Miguel de Cervantes

„Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.“ Coco Chanel

„Wenn man mit der Familie zusammen kommt, füllt das Zuhause sich mit Liebe, Erinnerungen, Geborgenheit, Wärme und vor allem Vertrauen. Dies ist wohl das kostbarste Geschenk.“ Esragül Schönast

„Solange ein Lächeln ansteckend ist, eine Umarmung wärmend, Liebe einem Wunder gleicht und die Hoffnung lebt, sollte man sich nicht so leicht von den Schattenseiten des Lebens ablenken lassen.“ Esragül Schönast

„Es ist ein Kennzeichen der Frau, daß sie alles aus Liebe zu einem Menschen tun kann.“ Carl Gustav Jung

„Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.“ Hermann Hesse

„Das einzige wofür es sich im Leben wirklich lohnt und worauf es wirklich ankommt, ist nicht das tolle Haus, das schicke Auto oder der teure Schmuck, sondern Menschen, die einen wirklich lieben und denen man blind vertrauen kann.“ Esragül Schönast