Zitate und Sprüche mit dem Tag „Dinge“

„Der richtige Moment lässt viele Dinge im Leben ganz einfach erscheinen.“ Sascha Lobo

„Ich hätte viele Dinge begriffen, hätte man sie mir nicht erklärt.“ Stanislaw Jerzy Lec

„Von Dingen, die man nicht braucht, kann man gar nicht genug kriegen.“ Eckart von Hirschhausen

„Der Unterschied zwischen Sein und Haben entspricht dem Unterschied zwischen dem Geist einer Gesellschaft, die zum Mittelpunkt Personen hat, und dem Geist einer Gesellschaft, die sich um Dinge dreht.“ Erich Fromm

„Wir hoffen immer, und in allen Dingen ist besser hoffen als verzweifeln.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Einen Ruf erwirbt man sich nicht mit Dingen, die man erst tun wird.“ Henry Ford

„Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern. “ Konfuzius

„Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.“ Molière

„Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.“ Albert Einstein

„Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet.“ David Hume

„Geld zu haben ist schön, solange man nicht die Freude an Dingen verloren hat, die man nicht für Geld kaufen kann.“ Salvador Dalí

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.“ Wilhelm Busch

„Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.“ Albert Einstein