Zitate und Sprüche mit dem Tag „Dank“

„Von Dingen, die man nicht braucht, kann man gar nicht genug kriegen.“ Eckart von Hirschhausen

„Dankbarkeit ist manchmal ein Band, oft aber eine Fessel.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Man merkt nie, was schon getan wurde, man sieht immer nur, was noch zu tun bleibt.“ Marie Curie

„Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.“ Marcus Aurelius

„Unseren Feinden haben wir viel zu verdanken. Sie verhindern, dass wir uns auf die faule Haut legen.“ Oscar Wilde

„Denken und danken sind verwandte Wörter; wir danken dem Leben, indem wir es bedenken.“ Thomas Mann

„Leider lässt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Begegnet uns jemand, der uns Dank schuldig ist, gleich fällt es uns ein. Wie oft können wir jemand begegnen, dem wir Dank schuldig sind, ohne daran zu denken!“ Johann Wolfgang von Goethe