„Freundschaft ist, wenn der Kaffee doppelt schmeckt.“ Esragül Schönast

„Der schönste Duft, ist der Duft des Morgens. Ob er nach Kälte, nach Müdigkeit, nach Kaffee oder Natur riechen mag, er ist immer frisch und bringt mit jedem Sonnenaufgang die Möglichkeit eines Neubeginns.“ Esragül Schönast

„Beide schaden sich selbst: der, der zu viel verspricht und der, der zu viel erwartet.“ Gotthold Ephraim Lessing

„Auf dem Weg zum Erfolg seine Persönlichkeit liegen zu lassen, ist Misserfolg höchstpersönlich.“ Esragül Schönast

„Wir zeigen mit weniger Scham die Leidenschaften des Hassens als des Liebens.“ Jean Paul

„Wer wirklich Autorität hat, wird sich nicht scheuen, Fehler zuzugeben.“ Bertrand Russell

„Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.“ Antoine de Saint-Exupery

„Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen.“ Mahatma Gandhi

„Was man als Kind geliebt hat, bleibt im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter.“ Khalil Gibran

„Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muß zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.“ Johann Wolfgang von Goethe