„Wussten Sie, dass eine stützende Hand in der Not mehr wert ist, als ein Goldtaler?“ Esragül Schönast

„Wenn die bunten Blätter anfangen unsere Wege zu schmücken, die Natur uns zeigt, dass es Wunder gibt, eine Tasse Tee und eine Umarmung plötzlich ganz anders wärmen und der Regen das Zuhause noch gemütlicher macht – dann ist es wieder soweit: Herbstklopfen.“ Esragül Schönast

„Traurig ist, dass die Weltverblendung besser funktioniert, als die Weltbildung.“ Esragül Schönast

„Sowie wie eine dunkle Nacht von Sternen beleuchtet wird und in einen hellen Sonnenaufgang mündet, so werden schwere Zeiten im Leben von lieblichen Menschen erleichtert und münden anschließend in gute Zeiten. Und man kann sagen: Das sind Deine persönlichen Sterne.“ Esragül Schönast

„Sehr geehrte Liebe, bitte regiere die Welt.“ Esragül Schönast

„Manchmal sagen keine Worte mehr als tausende.“ Esragül Schönast

„Jeder kann Glück schenken. Durch eine Gabe, die allen gegeben ist und dessen Kraft den Strahlen der Sonne gleicht: Lächeln.“ Esragül Schönast

„Hast du einen Freund, der für dich da ist, dir zuhört, mit dir lacht und dessen Dasein eine Stütze für dich ist, dann bist du reicher, als du es dir vorstellen kannst.“ Esragül Schönast

„Freundschaft ist, wenn der Kaffee doppelt schmeckt.“ Esragül Schönast

„Der schönste Duft, ist der Duft des Morgens. Ob er nach Kälte, nach Müdigkeit, nach Kaffee oder Natur riechen mag, er ist immer frisch und bringt mit jedem Sonnenaufgang die Möglichkeit eines Neubeginns.“ Esragül Schönast