„Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen darf.“ Gabriel Laub

„Jeder muss seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflusst werden.“ Mahatma Gandhi

„Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg.“ Otto von Bismarck

„Die nützlichsten Erfahrungen, die man macht, sind die schlechtesten.“ Martin Kessel

„Wenn der Weg unendlich scheint und plötzlich nichts mehr gehen will, gerade dann darfst du nicht zaudern.“ Dag Hammarskjöld

„Wenn alle Menschen nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden sie bald den Gebrauch der Sprache verlieren.“ William Shakespeare

„Man kann niemals eine Revolution machen, um damit eine Demokratie zu gründen. Man muss eine Demokratie haben, um eine Revolution herbeiführen zu können.“ Gilbert Keith Chesterton

„Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.“ Muhammad Ali

„Der große Sport fängt da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein.“ Bertolt Brecht

„In der Politik ist es wie im täglichen Leben: Man kann eine Krankheit nicht dadurch heilen, dass man das Fieberthermometer versteckt.“ Yves Montand