„Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht.“ Konrad Adenauer

„Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel. Ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift.“ Giacomo Casanova

„Es ist gleich falsch, Allen oder Keinem zu trauen.“ Lucius Annaeus Seneca

„Einen sicheren Freund erkennt man in unsicherer Sache.“ Marcus Tullius Cicero

„Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.“ Michel de Montaigne

„Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele.“ Plato

„Nichts ist leichter als Selbstbetrug, denn was ein Mensch wahr haben möchte, hält er auch für wahr.“ Demosthenes

„Man muss nicht hoch hinaus, um tief zu fallen.“ Klaus Seibold

„Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen.“ Carl Hilty

„Dumm wird man nicht, dumm bleibt man.“ Esther Vilar