„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“ Curt Goetz

„Dankbarkeit ist manchmal ein Band, oft aber eine Fessel.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Bedenke bei jedem Urteil. Es gibt Menschen, die töten um zu Leben und es gibt solche, die Leben um zu töten!“ Unbekannt

„Taten lehren den Menschen, und Taten trösten ihn.“ Johann Heinrich Pestalozzi

„Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.“ Winston Churchill

„Jedermann klagt über sein Gedächtnis, niemand über seinen Verstand.“ François de La Rochefoucauld

„Ein Genie macht keine Fehler. Seine Irrtümer sind Tore zu neuen Entdeckungen.“ James Joyce

„Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen, es noch einmal zu denken.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig.“ Sigmund Freud

„Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ George Bernard Shaw