Zitate und Sprüche in der Kategorie „Erinnerung“

„Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch.“ Franz Grillparzer

„Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Was man als Kind geliebt hat, bleibt im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter.“ Khalil Gibran

„Oftmals im Leben vergessen wir jene Dinge, die wir uns merken sollten und erinnern wiederum jene Dinge, die wir vergessen sollten.“ Unbekannt

„Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz.“ Rudolf Fernau

„Dinge, die man als Kind geliebt hat, bleiben im Besitz des Herzens bis ins hohe Alter. Das schönste im Leben ist, daß unsere Seelen nicht aufhören an jenen Orten zu verweilen, wo wir einmal glücklich waren.“ Khalil Gibran

„Die Zeit verändert Menschen. Die Zeit verändert Situationen. Die Zeit verändert Gefühle. Die Zeit verändert Träume und Gedanken. Aber das Einzige, was die Zeit nicht verändern kann, sind die alten Momente, Erinnerungen und die Vergangenheit.“ Unbekannt

„Man muss sich hüten, in den Erinnerungen zu wühlen, sich ihnen auszuliefern, wie man auch ein kostbares Geschenk nicht immerfort betrachtet, sondern nur zu besonderen Stunden und es sonst nur wie einen verborgenen Schatz, dessen man sich gewiss ist, besitzt; dann geht eine dauernde Freude und Kraft von dem Vergangenen aus.“ Dietrich Bonhoeffer